Lieferzeit
2-3 Tage

Thermostat MCS 350 WLAN

Availability: Auf Lager
SKU
AM208011
ErP-Konform (EU) 2015/1188
digitaler, programmierbarer Temperaturregler
bedienungsfreundliches Touchdisplay
Kostenlose iOS- und Android-App
Zugriff über das Internet
Herstellergarantie: 2 Jahre
137,93 €
zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Thermostat MCS 350 Wlan

WLAN Thermostat für elektrische Fußbodenheizungen.
Regeln Sie Ihre Fußbodenheizung ganz bequem von Ihrem Smartphone aus.

  • digitaler, programmierbarer Temperaturregler
  • bedienungsfreundliches Touchdisplay
  • Kostenlose iOS- und Android-App
  • Zugriff über das Internet
  • Fenster-Offen-Erkennung spart Energie
  • ErP-konform gemäß Ökodesign-Richtlinie
  • Bodentemperaturfühler im Lieferumfang enthalten
  • Herstellergarantie: 2 Jahre

Der digitale, programmierbare WiFi-Thermostat MCS350 dient zur Regelung von elektrischen Heizsystemen in Innenräumen und eignet sich auch zur Steuerung wassergeführter Fußbodenheizungen unter bestimmten Voraussetzungen.

Der MCS350 als Teil des SST Cloud Mobile Comfort Systems ermöglicht die Fernsteuerung der Fußbodenheizung über das Internet, nicht nur mittels Smartphone-App, sondern auch per Webbrowser - von jedem Ort aus und zu jeder Zeit. Selbstverständlich können die Einstellungen (z.B. Temperaturen, Uhrzeiten) auch direkt über das Touchdisplay vorgenommen werden. Es lassen sich verschiedene Räume bzw. Wohnungen mit einer unbegrenzten Anzahl an Thermostaten steuern. Sie können über die SST Cloud auch ganz bequem Familienmitglieder einladen und als weitere Benutzer hinzufügen. Diese können dann entweder, je nach Berechtigung, die Geräte verwalten oder nur den Status sehen. Besonders praktisch: Sie haben die Möglichkeit sich per E-Mail-Benachrichtigung (Push-Mitteilung) über bestimmte Ereignisse automatisch informieren zu lassen. Durch das große und gut ablesbare Touchdisplay mit Hintergrundbeleuchtung lässt sich das Gerät sehr einfach bedienen. Der MCS350 ermöglicht Ihnen das Regeln ihres Heizsystems wahlweise über die verschiedenen Betriebsarten „Temperatur halten“, „Programmbetrieb“ und „Frostschutz-Modus“.

Zur Temperatursteuerung verfügt das Gerät über einen Bodensensor (im Lieferumfang enthalten) und einen Raumsensor (fest im Gerät verbaut). Der Thermostat kann somit zur Fußbodentemperaturregelung oder zur Raumtemperaturregelung eingesetzt werden. Auch eine gleichzeitige Aktivierung von Boden- und Raumsensor ist möglich. In diesem Fall regelt der Thermostat die Fußbodentemperatur, während die einzustellende maximale Raumtemperatur zur Begrenzung dient. 

Im „Programm Modus“ arbeitet der MCS 350 Thermostat ereignisgesteuert, d.h. es können für jeden Wochentag rund um die Uhr (24/7) Zeitintervalle und Wunschtemperaturen (COMFORT und ECONOMY Temperatur) für vier Ereignisse („Aufwachen“, „Gehen“, „Kommen“ und „Schlafengehen) programmiert werden. Die Uhrzeit kann in Schritten von 30 Minuten eingestellt werden und die Temperatur ist einstellbar im Bereich +5 ... +45 °C. In Abhängigkeit von Ereignis und Wochentag regelt der Thermostat die Heizung dann automatisch auf die programmierten Temperaturen. Die Ereignisse „Aufwachen“ und „Kommen“ sind der COMFORT Temperatur zugeordnet, die Ereignisse „Gehen“ und „Schlafengehen“ sind der ECONOMY Temperatur zugeordnet.

Wenn Sie einen Raum im Winter für längere Zeit nicht benutzen und um Gebäudeschäden zu vermeiden ist es ratsam, den „Frostschutz-Modus“ zu aktivieren. Die Frostschutztemperatur ist einstellbar von +5°C bis +12°C." In der Betriebsart „Temperatur Halten“ lässt sich eine Wunschtemperatur im Bereich von +12°C bis +45°C einstellen, die der Thermostat dann aufrechterhält. Ist die Heizung eingeschaltet, wird dies über ein entsprechendes Symbol auf dem Display angezeigt. Darüber hinaus verfügt der Temperaturregler über eine Fenster-Offen-Erkennung. Bei einem plötzlichen Temperaturabfall innerhalb kurzer Zeit nimmt der Thermostat an, dass ein Fenster geöffnet ist und schaltet die Heizung infolgedessen für die Dauer von 30 Minuten vorsorglich aus*, um Energie zu sparen. Besonderen Komfort bietet die intelligente Selbstlernfunktion (adaptive Regelung des Heizbeginns).

Der Thermostat berechnet aufgrund bisheriger Heizgewohnheiten automatisch die erforderliche Vorheizzeit, damit rechtzeitig zur programmierten Uhrzeit die eingestellte Temperatur erreicht wird. Bei Bedarf kann die Selbstlernfunktion deaktiviert werden.

Mit den beschriebenen Funktionen und Eigenschaften trägt der WiFi-Thermostat MCS350 zu einem energiesparenden Betrieb Ihrer Fußbodenheizung bei. Das Gerät kann jederzeit mit einfacher Reset-Funktion auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

Der MCS350 unterstützt auch andere als den im Lieferumfang enthaltenen Bodentemperaturfühler. Die kompatiblen Sensortypen sind den Technischen Daten zu entnehmen.

Der MCS350 Thermostat ist Unterputz zu montieren und passt in gängige Unterputzdosen mit einem Geräteschraubenabstand von 60 mm.

Verordnung (EU) 2015/1188 Ökodesign- bzw. ErP-Konform:

  • elektronische Raumtemperaturkontrolle und Wochentagsregelung
  • adaptive Regelung des Heizbeginns (Selbstoptimierung/ Selbstlernfunktion/Selbstlern-Modus)
  • Stromverbrauch 0,45W

 

Mehr Informationen
Lieferzeit 2-3 Tage
Anschluss 1 Anschluss
TECHNISCHE DATEN
Stromaufnahme max. 16 A
Energiebedarf 450 mW
Spannung 230 V~ , 60Hz
Abmessungen 90 x 90 x 41 mm
IP Schutz IP 21
Temperaturfühler NTC 6.8 kΩ
Temperaturbereich +5 bis +45 °C
Umgebungstemperatur zul. +5 bis +40 ˚C
Herstellergarantie 2 Jahre
Schutzklasse II
Max. Luftfeuchte 80%
Farbe Weiß
Downloads
Hier finden Sie weitere Informationen als PDF-Datei zum herunterladen.

 

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Thermostat MCS 350 WLAN